Logo-Selters  Leichtathletik

Keser und Konrad gewinnen Basaltpokale

HACHENBURG. Nils Konrad und Felix Keser konnten beim Hachenburger Basalt Meeting am 16. September 2018 die Glanzpunkte für den SC Selters setzen. Aber auch Lisa Görg und Alrun Uebing zeigten gute Leistungen und Janosch Hammer holte zwei Klassensiege.

c6430504 1950 49da b824 525c17acd1c2

Eine großartige Leistung zeigte der M14-Athlet Nils Konrad über 300 Meter. Er ging das Rennen beherzt an und konnte im Ziel mit bemerkenswerten 39,30 Sekunden gestoppt werden. Mit diesem Ergebnis kommt er in der Rheinland-Bestenliste ganz nach vorne und hat auch gute Chancen in die Deutsche Bestenliste aufgenommen zu werden. Als direkte Belohnung erhielt Nils den Basaltpokal für die beste Tagesleistung in der Jugend. Zudem stellte Nils im Kugelstoßen mit 10,88 Metern eine weitere Bestleistung auf. Es reichte jedoch „nur“ für Platz zwei in der M14. Über 100 Meter lief Nils im Vorlauf 12,27 Sekunden und verzichte auf den Endlauf.

Ohne wirkliche Konkurrenz ging Felix Keser im Hochsprung der MJ U20 an den Start. Bei recht guten Bedingungen meisterte Felix 1,92 Meter, nachdem er im Anschluss an zwei Fehlversuche über 1,90 Meter gepokert und sich den dritten Versuch für die nächste Höhe aufgehoben hatte. Die Versuche über 1,94 Meter sahen vielversprechend aus, jedoch bleib die Latte nicht liegen. Für die Einstellung seiner persönlichen Bestleistung und den Tagessieg erhielt er zudem auch den Basaltpokal für die beste Tagesleistung der Männer.

Bestleistung im Alleingang erzielte Lisa Görg über 5000 Meter. In 20:31,79 Minuten ging der Sieg in der WJ U18 an Lisa.

Gleich drei Tagessiege holte sich Seniorenathletin Alrun Uebing in den Wurfdisziplinen Kugelstoßen, Diskuswurf und Speerwurf. Mit ihren Leistungen hat Alrun gute Chancen auch auf vordere Plätze in der Rheinland-Bestenliste. Ihre Weiten: Kugel 10,90 Meter, Diskus 28,99 Meter, Speerwurf 31,16 Meter. Über 100 Meter stoppte die Zeit für Alrun bei 14,71 Sekunden.

Jüngster Starter vom SC Selters war Janosch Hammer. Er siegte in der M12 über 75 Meter in 12,33 und im Hochsprung mit 1,20 Metern.

Dank an unsere Sponsoren

  • 01-EWH
  • 02-Medelons
  • 03-go21
  • 04-bioturm
  • 05-Orthen
  • 06-bft
  • 07-WWBank