Logo-Selters  Leichtathletik

Nils Konrad wird Rheinlandmeister

KOBLENZ. Zwei Athleten vom SC Selters starteten am 10. März 2019 in Koblenz bei den Rheinland-Hallenmeisterschaften im Vierkampf, bestehend aus 50 Meter, Weitsprung, Hochsprung und Kugelstoßen, der U16 für die LG Westerwald. Während Kimberly Schneider bei W14 an den Start ging, war Nils Konrad im Wettbewerb der M15 vertreten.

a9195510 47fd 4ce3 a3e1 b9781b8cbc9f

Eine Woche nach dem Trainingslager in Teneriffa präsentierte sich Nils gut erholt und zeigte durchgängig ansprechende Leistungen. So sprintete Nils 6,74 Sekunden und sprang 5,08 Meter weit. Im Hochsprung stellte er mit 1,60 Meter eine neue Bestleistung auf. 11,09 Meter im Kugelstoßen bedeuteten ebenfalls Bestleistung. Insgesamt sammelte Nils 2071 Punkte und holte sich mit 170 Punkten Vorsprung den Rheinlandtitel im Hallenvierkampf.

Kimberly Schneider hatte im starken Feld der W14 wenig Chancen auf eine ganz vordere Platzierung. Unter 34 Teilnehmerinnen erreichte Kim mit 1523 Punkten Platz 21. Dabei stellte sie im Kugelstoßen mit 9,29 Meter eine neue Bestleistung auf. Über 50 Meter erzielte sie 8,23 Sekunden, sprang 3,58 Meter weit und im Hochsprung kam sie auf 1,22 Meter. Zusammen mit den Teamkameradinnen aus Hachenburg reichte es für Kim in der Mannschaftswertung mit dem Team der LG zu Platz drei.

Dank an unsere Sponsoren

  • 01-EWH
  • 02-Medelons
  • 03-go21
  • 04-bioturm
  • 05-Orthen
  • 06-bft
  • 07-WWBank