Logo-Selters  Leichtathletik

Rheinlandtitel für Nils Konrad

Vizemeisterschaft für Kimberly Schneider

KOBLENZ. Bei den Rheinlandmeisterschaften im Blockwettkampf am 10 Juni 2018 in Koblenz gingen sieben Nachwuchsathleten vom SC Selters für die LG Westerwald in den Altersklassen U14 und U16 in verschiedenen Blockmehrkämpfen an den Start. Dabei konnten die jungen Athleten durchaus gefallen.

IMG 1720

Nils Konrad ging in der M14 mit Titelchancen im Blockmehrkampf Lauf an den Start. Von der ersten Disziplin an war schnell klar, dass Nils der Favorit sein würde. Er war schnellster über 80 Meter Hürden in 12,73 Sekunden. In den folgenden Disziplinen konnte Nils ebenfalls überzeugen. Im Weitsprung sprang er auf 5,45 Meter, im Ballwurf reichte es zu 38.50 Meter und über 100 Meter kam Nils nach 12,25 Sekunden ins Ziel. Im abschließenden 2000 Meter -Lauf musste Nils dann kämpfen. Nach 6:50,32 Minuten erreichte er das Ziel. Insgesamt sammelte Nils 2481Punkte und durfte sich damit über den Rheinlandtitel freuen.

Auch Kimberly Schneider konnte im Blockmehrkampf Wurf der W13 gefallen. Mit guten Leistungen kam sie mit 1864 Punkten überraschend zur Vizemeisterschaft. Besonders in den Wurfdisziplinen konnten Kim viele Punkte sammeln. Ihre Leistungen: 60 Meter Hürden 13,97 Sekunden, Diskuswurf 20,60 Meter, Weitsprung 3,85 Meter, Kugelstoßen 7,90 Meter und 75 Meter 11,85 Sekunden.

Jill Hehl, Johanna Strödter und Lia Müller gingen im Blockmehrkampf Lauf (60 Meter Hürden, Weitsprung, Ballwurf, 75 Meter, 800 Meter) der W12 an den Start. Besonders Jill konnte als 11-jährige bei den Mädchen der W12 mithalten und wurde von den 31 Teilnehmerinnen am Ende mit 2061 Punkten auf Platz fünf gelistet. Ihre Leistungen: 12,23 Sekunden, 4,45 Meter, 28,00 Meter, 11,09 Sekunden, 3:00,32 Minuten. Johanna kam mit 1545 Punkten (14,58 Sekunden, 3,53 Meter, 11,00 Meter, 11,69 Sekunden, 3:13,50 Minuten) auf Platz 23, Lia musste im Hürdenlauf aufgeben, erzielte 1341 Punkte (3,56 Meter, 23,00 Meter, 12,39 Sekunden, 3:13,98 Minuten) und landete auf Platz 25.

In der M12 waren Konstantin Adams und Janosch Hammer ebenfalls im Block Lauf (60 Meter Hürden, Weitsprung, Ballwurf, 75 Meter, 800 Meter) am Start. Janosch erzielte 1502 Punkte und erzielte dabei 13,00 Sekunden, 3,35 Meter, 35,00 Meter, 12,12 Sekunden und 3:14,67 Minuten. Am Ende Platz 10. Konstantin kam auf 1193 Punkte und Platz 13. Seine Leistungen: 13,49 Sekunden, 3,64 Meter, 24,50 Meter und 11,62 Sekunden. Aufgrund von Fußschmerzen konnte zum 800 Meter-Lauf nicht mehr antreten.

In der Mannschaftswertung der WJ U14 gab es dann für die LG Westerwald mit 10077 Punkten zudem die Vizemeisterschaft. Hier konnten Jill, Kimberly und Johanna mit ihren Punkten beitragen.

Dank an unsere Sponsoren

  • 01-EWH
  • 02-Medelons
  • 03-go21
  • 04-bioturm
  • 05-Orthen
  • 06-bft
  • 07-WWBank