Logo-Selters  Leichtathletik

SC Athleten holen zwei Qualis für Süddeutsche Meisterschaften

FRIEDBERG/DIEZ. Zum Saisonauftakt in die Freiluftsaison 2018 haben sich zwei Athleten vom SC Selters mit guten Leistungen in Friedberg und in Diez direkt für die Süddeutschen Meisterschaften im August qualifiziert.

Hochspringer Felix Keser ging am 28. April 2018 bei der Bahneröffnung in Friedberg an den Start und zeigte einen gelungen Wettkampf. Er fand gut in den Wettbewerb und konnte sich am Ende über übersprungene 1,89 Meter und den Sieg in der MJ U20 freuen. Die Versuche über 1,92 Meter waren dabei recht vielversprechend. Zudem konnte sich Felix für die Süddeutschen U23 Meisterschaften qualifizieren.

Zwei SC Athleten gingen am 29. April, bei der Bahneröffnung in Diez an den Start. Im ersten 800 Meter Rennen der Saison steigerte sich Nils Konrad direkt auf 2:14,61 Minuten und gewann damit den Wettbewerb der M14. Gleichzeitig qualifizierte er sich für die Süddeutsche Meisterschaft der U16. Im Weitsprung und Kugelstoßen lief es jedoch nicht ganz so gut für Nils. Hier belegte Nils mit mäßigen 4,73 Metern bzw. ausbaufähigen 9,21 Metern Platz zwei. Auch Isabell Aller hatte in der WJ U20 keinen guten Start ins Wettkampfjahr. Mit 8,10 Metern belegte sie Platz drei, war mit der Leistung jedoch nicht ganz zufrieden.

Dank an unsere Sponsoren

  • 01-EWH
  • 02-Medelons
  • 03-go21
  • 04-bioturm
  • 05-Orthen
  • 06-bft
  • 07-WWBank