Bronze bei Süddeutschen Meisterschaften

FRANKFURT. Zwei AthleIMG 0537ten vom SC Selters hatten sich für die Teilnahme an den Süddeutschen Meisterschaften im Verlauf des Wettkampfjahres qualifiziert. Nachdem dann mit Frankfurt doch 
noch ein Ausrichter gefunden wurde konnten Jill Hehl (W14) und Felix Keser (U23) am 14. bzw. 15. August 2021 für die LG Westerwald an den Start gehen.

Felix Keser ging mit guten Chancen auf einen Podiumsplatz in den Hochsprungwettbewerb der U23. Die ersten Höhen sprang Felix souverän im ersten Versuch. Für 1,96 Meter benötigte er dann den 2. Versuch. An der Höhe von 1,99 Meter scheiterte Felix dann knapp. Die übersprungene Höhe von 1,96 Meter reichte jedoch für Platz drei und die erste Bronzemedaille bei Süddeutschen Meisterschaften.

Jill Hehl qualifizierte sich über 100 Meter in der W14 für die Meisterschaften. Im zweiten Vorlauf kam Jill nach gutem Start in neuer Bestzeit von 13,19 Sekunden als vierte ins Ziel und qualifizierte sich für das Finale. Nach mäßigem Start im Finale lief Jill erneut 13,19 Sekunden und belohnte sich mit Platz sechs bei ihren ersten Süddeutschen Meisterschaften.

tempImage8FGXC1

 

Kontakt

Kontakt

Jürgen Keser

Abteilungsleiter

Dank an unsere Sponsoren

Copyright © Sportclub Selters e.V. - Alle Rechte vorbehalten.

Supported by DH | Consulting.