Logo-Selters  Leichtathletik

Felix Keser springt mit Hallenbestleistung auf Platz vier

LUXEMBURG. Bei den am 18. Januar 2020 erstmals ausgetragenen Interregionale Hallen-Meisterschaften der Großregion in der Halle „d´ Coque“ in Luxemburg vertrat Felix Keser vom SC Selters die Farben der LG Westerwald. Dabei traf er auf starke Konkurrenz aus Rheinland-Pfalz und Luxemburg.

IMG 1503

Felix sprang die Höhen von 1,85 Meter, 1,90 Meter und 1,95 Meter souverän im ersten Versuch. Nach zwei weniger guten Versuchen über 1,98 Meter scheiterte Felix dann im dritten Versuch denkbar knapp. Zu notieren blieb eine neue Hallenbestleistung und Platz vier im Männerwettbewerb.

Dank an unsere Sponsoren

  • 01-EWH
  • 02-Medelons
  • 03-go21
  • 04-bioturm
  • 05-Orthen
  • 06-bft
  • 07-WWBank