Logo-Selters  Leichtathletik

Felix Keser startet gut in die Saison 2019

WETZLAR. Nicht wirklich optimal waren die äußeren Bedingungen bei der Nationalen Bahneröffnung am 4. Mai 2019 in Wetzlar. Knapp 10 Grad, etwas Sonne, Regenschauer und Wind stellten eine Herausforderung für alle gemeldeten Athleten. Felix Keser kam bei seinem Saisonauftakt jedoch ganz gut mit den Bedingungen zurecht.

Im Hochsprungwettbewerb der MJ U20 war neben den äußeren Bedingungen die Konkurrenz zudem nicht optimal. Felix begann den Wettbewerb bei 1,75 Meter ohne Probleme. Die Höhen von 1,78 Meter, 1,81 Meter sprang er alle im 1. Versuch. Ab 1,84 Meter fehlte dann die Konkurrenz, aber Felix nahm auch die Höhen von 1,84, 1,87 und 1,90 Meter glatt im 1. Versuch. Bei 1,93 Meter hatte Felix dann drei sehr, sehr knappe Fehlversuche. Endergebnis des Tages: Gute 1,90 Meter und Platz eins in der MJ U20.

Dank an unsere Sponsoren

  • 01-EWH
  • 02-Medelons
  • 03-go21
  • 04-bioturm
  • 05-Orthen
  • 06-bft
  • 07-WWBank