Logo-Selters  Leichtathletik

Keser und Schneider werden Rheinlandmeister

TRIER. Bei sehr sommerlichen Temperaturen von 33 Grad wurden am 31. August 2019 die Rheinlandmeisterschaften der Altersklassen U20 und U16 im Moselstadion zu Trier ausgetragen. Die drei Starter vom SC Selters holten dabei zwei Rheinlandtitel und eine Vizemeisterschaft.

IMG 0917

Etwas erkältungsgeschwächt trat Kimberly Schneider zum Kugelstoß der W14 an. Schon mit den ersten Versuch von 9,42 Meter lag Kimberly in Führung der Konkurrenz. Im vierten Versuch folgten 9,56 Meter. Damit sicherte sie sich den Rheinlandtitel. Im Diskuswurf lief es dann bei Kim überhaupt nicht. Mit 18,75 Metern wurde Kimberly Sechste.

Felix Keser ging als Favorit in den Hochsprungwettbewerb der MJ U20. Sein Gegner verabschiedete sich jedoch schon bei 1,80 Meter. Diese Anfangshöhe war für Felix unproblematisch. Obwohl er sich beim Aufwärmen nicht so fit fühlte gelang Felix ein guter Wettkampf. 1,85 Meter, 1,90 Meter und 1,93 Meter sprang er alle glatt im ersten Versuch. An der Höhe von 2,00 Metern scheitere er anschließend nur knapp.

Auch Nils Konrad ging nicht ganz fit an den Start über 800 Meter der M15. In einem flotten Rennen lief Nils immer in der Spitze mit. 150 Meter vor dem Ziel konnte er seinen Konkurrenten aus Ahrweiler abschütteln, doch im Zielspurt wurde Nils von Robin Pluymackers aus Neuwied noch überlaufen. Mit 2:06.64 Minuten lief Nils eine neue Bestzeit und wurde Vizemeister.

Dank an unsere Sponsoren

  • 01-EWH
  • 02-Medelons
  • 03-go21
  • 04-bioturm
  • 05-Orthen
  • 06-bft
  • 07-WWBank